Loading...
Wann
26. Februar 2019
Ab 13:00 Uhr
Wo
Hamburg, Germany
Bucerius Law School

Communitys

neue Chancen für Entwicklung und Vermarktung


Am 26. Februar 2019 kehrt die Hamburg Games Conference zurück, das diesjährige Thema der Veranstaltung ist „Communitys – neue Chancen für Entwicklung und Vermarktung“.

In Zeiten von zunehmender Digitalisierung, Communitys und Influencern verändern sich auch Marketing-Strategien. Auf der Tagung diskutieren PR- und Veranstaltungsprofis Strategien und Handlungsmöglichkeiten für Unternehmen. Wie kann der kreative Output, den Communities produzieren, zugänglich gemacht werden? Was sind Best-Practice-Modelle für Veranstaltungen und wie können Communities mit einbezogen werden?

Auf der Hamburg Games Conference diskutieren Transmedia-Experten und Expertinnen die mediale Zukunft, präsentieren Business-Cases und zeigen, wie der Einbezug von Communities wirtschaftlich erfolgreich umgesetzt werden kann.

Die Hamburg Games Conference ist ein interdisziplinärer Kongress der Computerspiele-Industrie. Sie rückt unter wechselnden thematischen Schwerpunkten die verschiedenen Facetten der Games-Branche in den Fokus und zeigt die Potenziale zur Zusammenarbeit mit anderen Medien- und Entertainment-Branchen auf. Die Veranstaltung wird von der Medienrechtskanzlei GRAEF Rechtsanwälte in Zusammenarbeit mit Super Crowd Entertainment veranstaltet.

Das komplette Programm wird Ende Januar 2019 bekannt gegeben.

Unsere Speaker


Anmeldung

Sichern Sie sich hier ihr Ticket für die Hamburg Games Conference


What Theme Say

Read what the previous attendees had to say !


Anfahrt

Brucerius Law School im Herzen von Hamburg


Schreiben Sie uns


valentina@super-crowd.com
Valentina Birke - Head of Programm
+49 40 22 656 474